SV Neresheim 1946 e.V.

SG Auernheim / Neresheim - Kreisliga B5 Kocher/Rems 20/21

1. Mannschaft 

Hintere Reihe von links nach rechts:

Harald Straub (1. Vorstand SV Auernheim), Marcel Straub (2. Vorstand SV Auernheim), Moritz Schaber, Manuel Eichhorn, Benjamin Kuttler, Felix Frenzel, Tobias Zembrod, Rami Al-Kakri, Sven Rupp, Marcel Zembrod (Co-Trainer), Frank Mack (Trainer)

Vordere Reihe von links nach rechts:

Michael Wengert, Michael Kienle, Marcel Dittrich, Jonas Bollmann, Thomas Brenner, Lukas Straub, Celal Atalay, Daniel Reichenbach, Joshua Blum

 

Zum Seitenanfang

Aktuelles

Spielberichte:

 

SG Heldenfingen/Heuchlingen II : SG Auernheim/Neresheim 1:0 (1:0)

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast bei der „Zweiten“ der SG Heldenfingen/Heuchlingen.

In der Hoffnung, an diesem Wochenende endlich die ersten Punkte einzusacken, spielten wir anfangs mutig. Allerdings wirkte es oft verkrampft und so, als ob man mit dem Kopf durch die Wand wollte. Die sehr kleinliche Linie des Schiedsrichters machte es außerdem schwer, ein flüssiges Spiel zu entwickeln. Nachdem der Gegner nach 23 Minuten durch einen Kopfball in Führung ging, wurde es für uns noch schwerer, da die Heimmannschaft sich nun tiefer fallen ließ und auf Konter lauerte.

Darauf hatten wir auch in der zweiten Hälfte nicht wirklich eine Antwort und rannten uns immer wieder in der gegnerischen Abwehr fest. Auch eine Ampelkarte für die Heldenfinger sollte daran nur wenig ändern, sodass man es bis zum Schluss nicht schaffte, noch ein Tor zu erzielen.

Auch im dritten Spiel dieser Saison ging man leider als Verlierer vom Platz und muss weiter auf Punkte warten. Die nächste Chance auf solche ergibt sich bereits kommenden Sonntag, wenn die TSG aus Giengen zu Gast auf dem Eichert ist. Anpfiff ist um 15 Uhr. Davor wird die Reserve bereits um 13 Uhr wieder um Punkte kämpfen.

Im Einsatz waren: Sandro Lippmann, Jonas Bollmann, Jannik Lange, Christopher Bolsinger, Marcel Dittrich, Benjamin Kuttler (C), Manuel Eichhorn, Rami Al-Kakri, Moritz Schaber, Tobias Zembrod, Celal Atalay, Lukas Straub, Michael Wengert, Dominik Hoffmann, Michael Müller und Thomas Brenner.

 


 

SG Auernheim/Neresheim : RSV Oggenhausen 0:2 (0:2)

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison hatten wir den Tabellenführer und Aufstiegskandidaten aus Oggenhausen zu Gast.

Nach ruhiger Anfangsphase gerieten wir durch einen eher fragwürdigen Elfmeter, den unser Torhüter Sandro Lippmann fast gehabt hätte in Rückstand. In der Folge hatte man zwar mehr Ballbesitz, konnte sich jedoch kaum zählbare Chancen herausspielen und kassierte nach einem Fehler in den eigenen Reihen noch vor der Pause das 0:2.

Auch in der zweiten Hälfte hatten wir zwar mehr vom Spiel, kamen aber gegen sicher stehende Gegner nicht wirklich zu nennenswerten Chancen. Somit musste man sich am Ende nicht unverdient mit 0:2 geschlagen geben.

Auch im zweiten Saisonspiel konnte man noch keine Zähler auf die Habenseite bringen, was sich nun nächsten Sonntag um 13 Uhr beim Auswärtsspiel in Heldenfingen ändern soll.

Im Einsatz waren: Sandro Lippmann, Michael Kienle, Sven Rupp, Christopher Bolsinger, Marcel Dittrich, Frank Bernhard, Felix Frenzel, Ismaila Ndiaye, Manuel Eichhorn, Tobias Zembrod, Benjamin Kuttler(C), Lukas Straub, Celal Atalay, Rami Al-Kakri, Jonas Bollmann und Michael Müller (ETW).





SG Auernheim/Neresheim Reserve : RSV Oggenhausen Reserve 2:0 (2:0)

Nach der deutlichen Niederlage im Auftaktspiel dieser Saison wollte man gegen die Jungs aus Oggenhausen unbedingt zum ersten Mal punkten.

Unsere Mannschaft legte auch gut los und hatte das Spiel von Anfang an relativ gut im Griff. Und so kam es, dass Rami Al-Kakri nach Foul an Jakob Ganzenmüller per Elfmeter zur Führung traf. Auch in der Folge hatten wir gute Chancen. So kam es, dass Al- Kakri noch vor der Pause auf 2:0 erhöhte.

In Halbzeit zwei hatten wir noch einige gute Chancen, die wir jedoch vergaben und so einen möglichen noch höheren Sieg liegen ließen. Wenn der Gegner vor unser Tor kam, war Aushilfskeeper Michael "Stam" Müller stets zur Stelle. So fuhr man den ersten Sieg der Saison ein.

Diese Leistung gilt es nun zu bestätigen, wenn in zwei Wochen am 26.09. um 13 Uhr die Reserve der TSG Giengen zu Gast sein wird.

Im Einsatz waren: Michael Müller, Florian Wengert, Christoph Grandy, Philipp Prüssing, Michael Wengert (C), Christoph Mittring, Mohamad Alzerai, Joshua Blum, Jakob Ganzenmüller, Rami Al-Kakri, Tim Prüssing, Jan Günther, Julian Zimmer und Dominik Wengert.

 


 

SG Auernheim/Neresheim : FV Sontheim II 6:4 n. E. (0:2)

Tore: 1:2 Felix Frenzel (47.), 2:2 Felix Frenzel (87.)
Im Elfmeterschießen: 3:3 Benjamin Kuttler, 4:4 Michael Kienle, 5:4 Felix Frenzel, 6:4 Rami Al-Kakri

Zur zweiten Pokalrunde an einem schönen Sommerabend hatten wir vergangenen Mittwoch die Zweitvertretung des FV Sontheim zu Gast. Der Gegner ist schon seit etlichen Jahren ein gestandenes Mitglied der Kreisliga A3 und wart somit ein harter Brocken.

Die Sontheimer wurden ihrer Favoritenrolle zu Beginn auch gerecht und setzten uns von Minute eins an stark unter Druck und liefen uns sehr hoch an. Bereits nach fünf Minuten lag der Ball schließlich zum ersten Mal in unserem Tor, als der Gegner nach einem Eckball per Kopf traf. Auch in den kommenden Minuten hatten wir Probleme mit dem Druck der Sontheimer, konnten uns aber mit fortlaufender Spielzeit stabilisieren und selbst Chancen erspielen. Jedoch kam zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt kurz vor der Pause der zweite Treffer des Gegners und man ging mit einem 0:2 in die Halbzeit.

Davon unbeirrt und mit neuem Elan kamen wir gut aus der Pause und kamen schon in der 47. Minute zum Anschlusstreffer durch Felix Frenzel, der einen Freistoß von Manuel Eichhorn per Kopf in die Maschen wuchtete. In der Folge zeigten wir eine kämpferisch tolle Partie und zwangen den Gegner mehr und mehr zu Fehlern, ohne jedoch wirklich klare Torchancen herauszuspielen. Auf der anderen Seite verhinderte Torhüter Julian Hubel mit einigen guten Paraden einen erneuten Treffer des Gegners und leitete mit seinen hohen Flugbällen auch immer wieder gefährliche Angriffe ein. Er war in der 77. Minute Teil der Szenerie, als ein Sontheimer Spieler ihn wiederholt von den Beinen holte und sich folgerichtig die gelb-rote Karte abholte. In der 87. Minute belohnten wir uns dann endgültig für diesen couragierten Auftritt und erzielten den Ausgleich. Nach Zuspiel von Lukas Straub war es wiederum Innenverteidiger Felix Frenzel, der in diesem Spiel seine Vollstreckerqualitäten ausgrub und mit einem Distanzschuss das 2:2 erzielte. Im folgenden Elfmeterschießen trafen beide Teams die ersten zwei Elfmeter, welche auf unserer Seiten von Benjamin Kuttler und Michael Kienle verwandelt wurden. Anschließend hielt Torhüter Hubel zwei Elfmeter, was ermöglichte, dass Frenzel zur Führung und Rami Al-Kakri zum Siegtor antreten konnten.

Dieser Pokalfight war ein tolles Spiel für alle Beteiligten, bei dem man sich mit Moral nach der Pause zurückkämpfte. Der Sieg sollte weiter Selbstvertrauen für den Saisonstart am 05.09. gegen Bolheim/Herbrechtingen geben. Davor wird es jedoch noch ein letztes Testspiel gegen die Reserve der Sportfreunde Fleinheim geben, das am Sonntag 29.08. um 12 Uhr in Fleinheim stattfinden wird.

Im Einsatz waren: Julian Hubel, Michael Kienle, Sven Rupp, Felix Frenzel, Marcel Dittrich, Frank Bernhard, Benjamin Kuttler (C), Manuel Eichhorn, Lukas Straub, Moritz Schaber, Tobias Zembrod, Daniel Reichenbach, Rami Al-Kakri, Sascha Weber und Celal Atalay.

 

 

 

Zum Seitenanfang

Ergebnisse und Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
SG Auernheim / SV Neresheim auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG Auernheim / SV Neresheim auf FuPa
Zum Seitenanfang

Ergebnisse und Tabelle Reserve

... lade FuPa Widget ...
SG Auernheim / SV Neresheim auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG Auernheim / SV Neresheim auf FuPa
Zum Seitenanfang

Interne Torschützenliste

SG Auernheim/Neresheim - Herren
 
... lade FuPa Widget ...

SG Auernheim / SV Neresheim auf FuPa

SG Auernheim/Neresheim - Herren Reserve
 
... lade FuPa Widget ...

SG Auernheim / SV Neresheim auf FuPa

Zum Seitenanfang

Zur 1. Mannschaft

  
 
Zum Seitenanfang
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK